Juniorentrainingswoche 2017

Vom Montag 24.4. bis Freitag 28.4.2017 - Sportplatz Eselriet.
Hier geht's zu den Informationen und zur Anmeldung



Ehemalige FCE Juniorin in der Frauen-NLA

Geschrieben von Juko am .

Die ehemalige FCE-Juniorin Noa Schärz spielt ab sofort in der Frauen-NLA bei GC
Ab sofort gehört die ehemalige FCE-Juniorin Noa Schärz zum Frauen NLA-Kader vom Grasshoppers Club Zürich.

Sie wurde von der U17 ins Fanionteam befördert. Die aktuelle CH U17 Nationalspielerin begann ihre Fussballschuhe beim FC Effretikon zu schnüren und spielte mehrere Jahre im Eselriet.
Der FC Effretikon wünscht der künftigen NLA-Spielerin viel Glück und weiterhin viel Spass beim Fussball!

Vorrunde Juniorinnen D Saison 16/17

Geschrieben von Sven und Marc am .

Was für ein Saisonbilanz!
Man muss bedenken, das in der Saison davor 15/16 viele Veränderungen stattgefunden haben. Auf die Rückrunde erhielt die Mannschaft gleich zwei neue Trainer, es waren gerade mal 7 lizenzierte Mädchen (genauso viele braucht es zum Spielen), reicht das? Die Freude am Fussball schien auf andere Mädchen abzufärben!
Bis zu 16 Mädchen waren im Training, wir konnten unsere Mannschaft in kurzer Zeit von 7 auf 13 lizenzierte Spielerinnen vergrössern!!

Der Weg zum Fussballstar

Geschrieben von Juniorenabteilung am .

Wie die Schweiz den nächsten Embolo findet
Früher tingelten die Scouts durch die Provinz in der Hoffnung, für ihren Verein den nächsten Stéphane Chapuisat zu finden. Diese Zeiten sind längst vorbei. Wer heute Talent hat, fällt kaum mehr durch die Maschen. Es fragt sich höchstens: Spielt der nächste Embolo in meinem Bezirk?
Weiterlesen auf www.watson.ch

Saisonbericht Vorrunde 2016/2017, A-Junioren TEK

Geschrieben von Antonio Archetti am .

Eine turbulente Saison geht zu Ende - bei den A-Junioren des TEAM Effretikon/Kempttal
Mit Höhen, Tiefen, Erfolgserlebnisse, viele Emotionen und Erfahrungen können wir auf eine interessante Saison zurückblicken. Antonello Maina, Antonio Archetti, so heissen die neuen Trainer, die von Jose Busto, Oliver Ziegler ausgewählt wurden. Ein grosses A Junioren Kader, die von FC Effretikon sowie vom FC Kempttal zusammengewürfelt war, standen ihnen zur Verfügung und die Motivation war sehr hoch.
Von einem grossen Kader sah man anfangs aber sehr wenig. So musste das Trainerduo erst einmal die vielen Langzeit-Feriengäste motivieren, an der Vorbereitung teilzunehmen. So war es anfangs auch sehr schwer, herauszufinden, welche Spieler zusammen gut harmonieren, sowie die richtige Formation zu bestimmen.

FC Effretikon - auch 2016 vorbildlicher Verein

Geschrieben von Vorstand am .

Rund 850 Personen folgten der diesjährigen Einladung des Zürcher Regionalverbandes zur FVRZ-Gala 2016 ins Kongresshaus nach Zürich.
Der FVRZ-Präsident Sandro Stroppa begrüsste alle anwesenden Gäste aus Sport, Politik, Wirtschaft und aus verschiedenen Verbänden - auch die Vertreter von ca. 130 Clubs des FVRZ. Nebst einem unterhaltsamen Rahmenprogramm wurden gemäss Tradition die Ehrungen «Schiedsrichter des Jahres» (Gewinner Hanspeter Beutler, FC Hinwil), «Ehrenamtlicher des Jahres» (Roger Kilchör, VFC Neuhausen 90) und der «Vereins-Fairplay» durchgeführt, für letzteres stand der FC Seuzach auf dem obersten Podestplatz.

Saisonrückblick Herbstrunderunde 2016 B-Juniorinnen

Geschrieben von André Durussel am .

Beim Frühjahr-Saisonbericht hatte ich zum Schluss geschrieben, dass es keine einfache Herbstsaison geben wird, da viele Abgänge zu Bezeichnen waren. Ausserdem begann für manche Ladys einen Neuanfang mit dem Berufsleben und/oder einem höheren Studium.
Mit neu getankter Energie starteten wir in die Herbstsaison. Schon beim ersten Testspiel, das auf einen Mittwochabend angesetzt wurde, mangelte es an Personal. So mussten wir bereits im ersten Testspiel zu Elft antreten, ohne Ersatzspielerinnen. Das machte uns jedoch nichts aus, da es ja ein Testspiel war. Wir dachten uns: „das kommt schon gut“…..

Junioren Da TEK - Vorrundenbericht

Geschrieben von Roger Sauteur am .

Gute Vorrunde mit 28 Punkten
Das D-Juniorentem Effretikon-Kempttal spiete eine gute Herbstsaison. 10 Spiele 28 Punkte und ein Torverhältnis von 66:11. Die ersten Spiele waren geprägt durch hohe Siege. Im Laufe der Saison wurden wir aber immer mehr gefordert und unser Team musste jeweils alles geben, um die Spitzenpositionen zu verteidigen. Nur Dank einem ausgeglichenen Team konnten wir jeweils im letzten Drittel die Spiele für uns entscheiden. Ein Höhepunkt war sicher der glanzvolle Sieg gegen den Rekordmeister aus Zürich.

Junioren G: Hallenturnier in Fehraltorf

Geschrieben von Julie Duensing am .

Hier noch einige Impressionen vom Hallentunier in Fehraltorf von unseren G- Junioren...

 

Junioren Ec: Chlausturnier vom 27.11.16

Geschrieben von Christian Marmelo am .

Chlausturnier vom 27.11.16, E Junioren 2. Stärkeklasse, 3. Platz
Mit grosser Vorfreude besammelten wir uns am Sonntag Nachmittag für das heimische Chlausturnier des FCE in der Turnhalle Eselriet. Um 13.30 begann für uns das Turnier. Der erste Gegner war der FC Wiesendangen. Die Jungs zeigten von Beginn weg tollen Einsatz. Jedoch war es der FC Wiesendangen dem das erste Tor des Turniers gelang. Unsere Junioren steckten den Rückstand gut weg und konnten die Partie noch zu einem 2:1 Sieg drehen. Damit war uns der Start ins Turnier schon mal geglückt....

Vorrundenbilanz der 1. Mannschaft - 2016/17

Geschrieben von Heinz Minder am .

Stagnieren heisst Rückschritt – oder... 
Qualität zwischen Training und Match nicht in der Balance
Vor einem Jahr überwinterte der FC Effretikon mit 15 Punkten aus elf Spielen (4 Siege/3 Remis/4 Niederlagen) auf dem 7. Platz. Heuer ist die Bilanz der Fussballer vom Eselriet noch schlechter. 9. Zwischenrang: nur elf Punkte (3/2/6). Effretikon stagniert und braucht wieder eine sehr starke Rückrunde. Paolo Fatati bringt es auf den Punkt: „Leider werden wir stets mit dem ‚grossen FC Effretikon‘ von damals verglichen. Was damals war, war fantastisch. Wir leben und spielen aber in der Gegenwart. Was damals war, kann wieder werden. Dazu aber braucht es Zeit, Wille und Freude“.

Ca-Junioren als Schiedsrichter am Chlausturnier 2016

Geschrieben von Markus Wegmann am .

Am 19./20. November fand das erste Wochenende vom diesjährigen Chlaus-Turnier des FC Effretikon statt. Über fünf Wochenenden spielen die Junioren G-C und die Juniorinnen D-B um Punkte. Neben den Aktiven sind unzählige Helfer- und Helferinnen nötig, damit das Turnier durchgeführt werden kann. Wie jedes Jahr, war es für das OK Veranstaltungen des FC Effretikon schwierig, freiwillige Schiedsrichter zu rekrutieren. Am ersten Wochenende wo die Kleinsten spielten, waren als Schiedsrichter unsere eigenen Ca-Junioren im Einsatz...