Das Effi-Fussballcamp steht vor der Tür:
vom 25. bis 29. April 2022

Jetzt anmelden und dabei sein - Hier geht es zur Info-Seite. Beachtet bitte unbedingt die speziellen Covid-19-Hinweise.



1. Mannschaft Frauen FCE - FC Töss: 7:3

Geschrieben von Frauenmannschaft am .

Die Frauen des FC Effretikons starten mit einem 7:3 Heimsieg gegen den Aufsteiger Töss erfolgreich in die neue Saison. Von Beginn an wird der Gegner unter Druck gesetzt und als Folge davon erzielt Ladina Poltronieri nach 10 Minuten das 1:0. Auch das 2:0, erzielt von Natascha Frieden in der 31. Minute, erfolgt nach einem erfolgreichen Pressing beim Aufbauspiel des FC Töss.
Effretikon scheint das Spiel gut im Griff zu haben, bis sie mental 5 Minuten zu früh in die Halbzeit Pause gehen. Innerhalb 2 Minuten gleicht Töss unmittelbar vor der Pause aus und lanciert die Partie wieder neu. Töss startet besser in die 2. Hälfte und überrumpelt die Frauen mit einem erfolgreichen Angriff, der sie mit 2:3 in Front bringt.

Effretikon braucht eine Weile, um sich wieder zu sammeln und das Spiel wieder in die eigene Hand zu nehmen, doch in der 59. Minute gelingt Natascha Frieden der Ausgleichstreffer.

Kurz darauf dreht Kyra Büttiker das Spiel zum zweiten Mal und erzielt mit einem sehenswerten Weitschuss das 4:3 für das Heimteam. Das Spiel ist nun hart umkämpft und beide Teams schenken sich nichts und als in der 73. Minute das 5:3 für Effretikon fällt, ist die Erleichterung daher gross. Die Frauen lernen aus ihrem Fehler früher im Spiel und bauen keineswegs an Druck ab. In der 80. Minute gelingt Natascha Frieden das 6:3, ihr drittes Tor an diesem Tag.

Als sich Natascha Schawalder in der 84. Minute nach einer Einzelleistung auch noch mit einem Tor belohnt, ist das Spiel endgültig entschieden. Die Frauen zeigen Wille und Teamgeist, als sie nach dem Rückstand nach 50 Minuten das Spiel wieder drehten und bis zum Schlusspfiff weiterkämpften und holen sich somit verdient den ersten Saisonsieg.