Juniorentrainingswoche 2019

Montag, 29. April bis Freitag, 3. Mai 2019 - Sportplatz Eselriet
-> Informationen und Online-Anmeldung - Anmeldefrist 17.3.2019



Wechsel an der Spitze des FC Effretikon

Geschrieben von Vorstand am .

Wechsel an der Spitze des FC Effretikon
Auf die kommende Generalversammlung am 22. Februar 2019 hin hat André Sahli vor kurzem dem Vorstand seinen Rücktritt als Präsident des FC Effretikon angekündigt. Nach 27 Jahren im Vorstand und fünf Jahren als dessen Präsidenten ist es Zeit für frische Kräfte an der Vereinsspitze. Da weitere Vorstandspositionen neu besetzt werden dürfen, informieren wir schon heute über die geplante präsidiale Nachfolgelösung, welche der Vorstand anlässlich der kommenden GV seinen Mitgliedern vorschlagen wird. Dies gibt Rainer Bierbrodt als vorgeschlagenen Nachfolger die Möglichkeit, jetzt schon aktiv auf mögliche Kandidatinnen und Kandidaten zuzugehen.

Auf André Sahli (links) soll Rainer Bierbrodt (rechts) als Präsident folgen

 

Wir freuen uns, dass wir der GV Rainer Bierbrodt zum 11. Präsidenten unserer Vereinsgeschichte vorschlagen können. Rainer war schon von 2002 bis 2005 als Leiter Aktive im Vorstand und kennt daher die Vorstandsaufgaben bestens. Er war und ist in verschiedenen Rollen im FCE aktiv und bringt alle notwendigen Voraussetzungen dafür mit. Er steht wie seine Vorgänger namentlich für gesunde Vereinsfinanzen ein, bringt genügend innovative Energie mit, verleiht dem FCE neuen Schwung und bringt das Bedürfnis mit, den FCE mit Leidenschaft und Engagement weiterzuentwickeln und für die Zukunft fit zu machen. Er ist Vater von zwei erwachsenen Kindern und bringt derzeit die Spieler unserer 1. Herrenmannschaft physisch und mental auf Vordermann.

Vom Sitzungszimmer zurück auf den Platz
In den vergangenen 27 Jahren war unser aktueller Präsident André Sahli als Nachwuchschef, Vizepräsident und die letzten fünf Jahre als Präsident für unseren Verein tätig. Er hat in dieser Zeit unter den Präsidenten Hans Albiez, Martin Strässler und zuletzt Sandro Stroppa, der inzwischen den Zürcher Fussballverband präsidiert, viel erlebt und den Verein massgeblich geprägt und ihm neue Strukturen gegeben. Jetzt zieht es ihn wieder zurück auf den Platz, wo er aktuell mit viel Herzblut die Juniorinnen D des FCE trainiert. Die Familie mit zwei schulpflichtigen Kindern erhebt berechtigte Ansprüche, weshalb für ihn jetzt genau der richtige Zeitpunkt ist, das Ruder weiterzugeben.

Der richtige Kandidat zur richtigen Zeit
Selbstverständlich muss der designierte neue Präsident noch an der nächsten Generalversammlung im kommenden Februar bestätigt werden. Wir sind überzeugt, dass die Mitglieder dem Vorschlag des Vorstandes folgen werden. André Sahli freut sich, einen gesunden und gut geführten FCE in die richtigen Hände übergeben zu können. Wir danken André bereits jetzt herzlich für seine geleistete Arbeit über all diese Jahre im Vorstand und freuen uns, dass er dem Verein als Trainer und tatkräftiges Mitglied erhalten bleiben wird.

Vorstand FC Effretikon