Schülerturnier 2019 - sei dabei and have fun!
Das FCE-Schülerturnier 2019 - am Sanstag, 29. Juni im Eselriet. Bilde in deiner Schulklasse eine Mannschaft, suche einen BetreuerIn oder TrainerIn - Spass ist garantiert

Infos und Anmeldung hier..

Generalversammlung der Supporter
Einladung zur 39. ordentlichen Generalversammlung der Supportervereinigung des FCE.
Am Donnerstag, 9. Mai 2019 um 19.30 Uhr im Clubhaus des FC Effretikon.
Einladung mit den Traktanden



2. Mannschaft - Zwischenbericht Rückrunde 18/19

Geschrieben von 2. Mannschaft am .

Die 2. Mannschaft des FC Effretikon startete mit einem 2:0 Heimerfolg über das Tabellenschlusslicht Glattfelden erfolgreich in die Rückrunde. Damit kletterte das Zwei zumindest vorübergehend auf den zweiten Platz, hinter dem souveränen Leader FC Räterschen.

Dass die Rückrunde nach der zufriedenstellenden Hinrunde so erfolgreich startet, war trotz der Tabellensituation überhaupt nicht sicher. In der Winterpause wurde das ohnehin schon im Umbruch befindende Team mit weiteren Abgängen konfrontiert. Durch den Meisterschaftsrückzug und der damit einhergehenden Auflösung der A-Junioren stiessen auch noch ein paar neue junge Spieler zum Team, die es zu integrieren galt. Das wegen diversen Abwesenheiten auch das traditionelle Trainingsweekend ins Wasser fiel, vereinfachte die Umstände natürlich auch nicht. Diese schwierige Ausgangslage versuchte das Team mit einem neu gegründeten und verjüngten Mannschaftsrat zu meistern. Dieser ordnete in der Winterzeit auch gleich ein intensives Vorbereitungsprogramm mit diversen Konditions- und Krafteinheiten an. 

Zumindest fitnesstechnisch war die Mannschaft also bereit für den Rückrundenstart. Doch mit vielen neuen Kräften ist es halt noch nicht ganz getan. Man muss als Team zuerst auch etwas zusammenwachsen, jeder Spieler muss seine Rolle im Team kennen und diese auch bedingungslos akzeptieren. Es braucht ein gewisses Mass an Zeit bis sich alles einpendelt und man den ohne Frage vorhandenen Willen zum Erfolg auch auf dem Platz erfolgreich ausspielen kann. Dabei hilft es natürlich nicht, dass ausgerechnet zum Start der Vorbereitungsspiele viele Stammspieler  wegen Verletzungen und anderen, hier nicht näher genannten, Gründen ausfielen. Die beiden vereinbarten Testspiele gingen dann auch prompt verloren und das Selbstvertrauen musste mit guten Trainingsleistungen und vielen Gesprächen vor dem Rückrundenstart wieder aufgetankt werden.

Dass man trotz allem mit einem Erfolgserlebnis in die zweite Hälfte der Meisterschaft starten konnte spricht natürlich sehr für dieses Team. SuperEffi 2 steht schon seit Jahren für Spass und Leidenschaft mit einem leichten Hang zur Selbstüberschätzung. Diese Werte werden auch weiterhin hochgehalten und den zukünftigen Leistungsträgern des Teams eingeimpft. Die Spiele mit 2-Beteiligung bieten auch bei einem schalen 0:0 mehr Unterhaltungswert als so manch anderer Event in der Gemeinde und die Mannschaft freut sich über jeden einzelnen Zuschauer, ob zu Hause im Eselriet oder auf den anderen Plätzen der Region. Mit unseren unvergleichlichen Fans im Rücken werden wir bis zum Ende um die Tabellenspitze kämpfen und so die Weichen für weitere glorreiche Effi2-Jahre stellen.