Chlausturnier 2021

Das Chlausturnier 2021 ist bereits in Planung und die Online-Anmeldung steht zur Verfügung. Über diesen Link findet Ihr weitere Informationen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!



Junioren Ba: FC Dübendorf - FC Effretikon 2:8 (1:4)

Geschrieben von Michael Schmid am .

Petrus hat es mit uns gut gemeint, hatten wir doch nochmals einen schönen Spätsommertag erwischt bei 26 Grad. Trotz 10! Abwesende und nur 2 Ersatzspieler wollten wir heute früh die Entscheidung erzwingen, Gegner war FC Dübendorf. So wollten wir sie früh stören und unter Druck setzen, was uns sehr gut gelang. Die ersten 20 Minuten hätten wir gut und gerne 5 – 6 Tore schiessen können, scheiterten aber am herausragenden Torwart von Dübendorf oder am Unvermögen von uns selber.

In der 20. Minute war es aber so weit, so konnte Zukic alleine auf den Torwart losstürmen und uns verdient in Führung bringen. Nach einer kurzen Ecke verlängerte Jammeh am 1. Pfosten, von dort prallte der Ball an die Hand des Gegners. Penalty und Demiri nahm sich der Verantwortung an und versenkte eiskalt im oberen rechten Eck. Das erste Tor war somit der Knopflöser und das 2. Tor folgte zu gleich. Auf das 3. Tor mussten wir ebenfalls nicht lange warten und Minichiello krönte seine Topleistung von heute mit seinem 1. Tor im Spiel. Danach nahmen wir viel Tempo aus dem Spiel, so dass auch die Dübendorfer besser ins Spiel fanden und es dauerte nicht lange, da stand es nur noch 1:3. Der Distanzschuss aus knapp 25m passte unter die Latte. Unsere Jungs haben dann nochmals das Tempo hoch geschraubt und so konnte auch Jammeh nach einem Sololauf kurz vor der Pause noch auf 1:4 erhöhen.

Nach dem Seitenwechsel ging es im ähnlichen Stile weiter, wir drückten unseren Gegner in seine Hälfte und haben nach einem Abwehrfehler seitens Dübendorf unser Score auf 1:5 erhöht. Minichiello, der Dauerläufer, konnte sein 2. Tor verbuchen.

Unser Gegner war mit unserer Spielweise heute einfach schlichtweg überfordert. So konnte Minichiello seine 3 weiteren Tore in einfacher Manier erzielen und konnte sich somit als 5-facher Torschütze heute auszeichnen. Der weitere Anschlusstreffer der Dübendorfer war auf eine kleine Schwächephase von unserer Seite zurückzuführen und war nicht mehr als Resultatkosmetik.

So gingen wir verdient als Sieger vom Platz. Trotz der ersten 20 Minuten, wo man reihenweise Chancen ausliess, war man danach kaltschnäuziger vor dem Tor.
Nächstes Spiel findet am 22.09.21 in Kemptthal statt. Derbytime. So werden wir uns auch dementsprechend vorbereiten.

Tore: 20. Min Zukic 0:1 ; 26. Min Demiri 0:2 (Pen), 31. Min Minichiello 0:3, 38. Min 1:3, 45. Min Jammeh 1:4, 51. Min Minichiello 1:5, 56. Min Minichiello 1:6, 63. Min Minichiello 1:7, 74. Min 2:7, 91. Min Minichiello 2:8
Aufstellung: Fejzuli; Benninger, Pavlovic, Bajrami; Jammeh, Unurlu, Demiri, Minichiello, Demai; Zukic, Bekjiri

Ergänzung: Gönültas, Musliu

Es Grüsst Michi + Chantal