Chlausturnier 2021

Das Chlausturnier 2021 ist bereits in Planung und die Online-Anmeldung steht zur Verfügung. Über diesen Link findet Ihr weitere Informationen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!



Nachwuchs Goalietraining mit neuen Gesichtern

Geschrieben von Sahli - Zimmermann am .

Auch beim Goalietraining steht der Ball im VordergrundMan sagt ihnen nach etwas verrückt zu sein. Von den Torhüterinnen und Torhütern – oder wie wir sie nennen Goalies – ist die Rede. Wir würden sie eher etwas ‘speziell’ bezeichnen. Es wirft sich schliesslich nicht jede und jeder in die Schüsse der Gegner. Auf jeden Fall nehmen die Goalies eine spezielle Stellung im Team ein und als einzige dürfen sie im Fussball die Hände zu Hilfe nehmen. Darum ist es auch wichtig, dass sie ein spezielles Training erhalten. Vor den Sommerferien musste die Juniorinnenabteilung sich leider von seinen beiden Goalietrainern verabschieden und bei den Juniorengoalietrainern wurde der Umbruch schon früher eingeläutet. Zu unserer grossen Freude haben wir pünktlich zum Saisonstart drei neue Goalietrainer verpflichten können. Da wir durchaus noch weitere Verstärkung brauchen können, widmen wir uns im aktuellen Newsletter diesem Thema. 

Mit Mathijs haben wir Ende 2020 den Goalietrainer der Junioren aus beruflichen Gründen verabschieden müssen. Ende Mai musste Güven, der sich um die jüngsten Torhüterinnen gekümmert hat der Gesundheit zuliebe die Segel streichen. Und Ende Saison bestritt die Langzeit-Interimslösung Pepe seine letzte Trainingseinheit mit seinen Girls. Allen drei wollen wir an dieser Stelle ganz herzlich für ihren super Einsatz danken und alle drei nähmen wir jederzeit mit Handkuss wieder zurück. Wer weiss, was die Zukunft bringt. Schon länger aufgegleist war der Einstieg unseres Junioren A+ Goalies Felix Mandel auf den Saisonstart 21/22 bei den Junioren. Felix hat selber viele Saisons vom Goalietraining profitiert und gibt nun etwas davon an die Jungtorhüter der Juniorenabteilung weiter. Unterstützt wird er dabei von Adi Zimmermann, welcher im FCE die Gesamtverantwortung über das Goalietraining hat und auch die Aktiv-Torhüter trainiert.

Auch die Nachwuchstorhüterinnen wieder mit Goalietraining
Während der Sommerpause führte André Sahli, der das Goalietraining der Girls seit ein paar Jahren organisiert, verschiedene Gespräche mit diversen möglichen Kandidaten. Aber die Suche gestaltete sich nicht einfach. Ehemalige Goalies gibt es nicht unendlich viele und solche, die sich zum Goalietrainer oder Goalietrainerin berufen fühlen, noch viel weniger. Fündig wurde er schliesslich im eigenen Quartier in Illnau – das Gute liegt bekanntlich manchmal ganz nah. Schon schnell einig wurden wir mit Thierry Scholl, der in früheren Jahren schon mal als Goalietrainer im FCE aktiv war. Thierry kümmert sich um die jüngsten Torhüterinnen und bringt ihnen die Basics bei. Mit seiner ruhigen Art und seiner Erfahrung als guter und erfolgreicher Goalie ist er ein Glücksfall für die Grundausbildung der Girls.


Die Grundlagen sind das 'A' und 'O'

Erst nach erfolgtem Saisonstart konnte André für die älteren Nachwuchstorhüterinnen mit Tim Zgraggen einen weiteren ‘Nachbar’ verpflichten. Auch er kein Unbekannter im FCE. Er hat ebenfalls die ganze Juniorenzeit im FCE durchlaufen und hat viele Jahre unter Adi Zimmermann gelernt. Er absolvierte erst ein ‘Testtraining’ und hat sich anschliessend auch schnell dafür entschieden einmal pro Woche mit den drei älteren Girls zu arbeiten. Die Chemie scheint zu stimmen.

Mehr Ruhe und Sicherheit im Spiel dank ausgebildeten Goalies
Wie wichtig das Goalietraining ist, sieht man Spieltag für Spieltag. Gelernte Torhüterinnen und Torhüter sind ihren Teams ein grosser Rückhalt und strahlen dabei eine Sicherheit aus, die sich durchaus auf das Team überspringt. Im Teamtraining können sich die Trainerinnen und Trainer aus nachvollziehbaren Gründen viel zu selten um die speziellen Bedürfnisse unserer Goalies kümmern. Gleichzeitig sind Goalies immer wieder zu Extralektionen bereit und betreiben gerne einen grösseren Aufwand. Darum sind diese regelmässigen Spezialtrainings ein äusserst wichtiger Bestandteil unserer Nachwuchsausbildung.


Junggoalies sind dankbar für die Extralektionen

Noch ist unser Trainer-Team nicht komplett und wir können noch gut ein bis zwei weitere Goalietrainer in unseren Kreis aufnehmen. Der FCE unterstützt die Torhütertrainerinnen und -trainer wo immer notwendig und übernimmt auch die Kosten für die Ausbildung zum Diplomierten Torhütertrainer SFV. Es hat sich viel getan in diesem Bereich in den letzten Jahren. Wer also Interesse hat, meldet sich bitte bei Adi Zimmermann.

André Sahli und Adi Zimmermann