Newsletter FC Effretikon - 1-2015



  Newsletter FC Effretikon, Nr. 1 /Januar 2015
 

Co-Hauptsponsor
Hauptsponsor
Co-Hauptsponsor
 

 

Aufstieg der Junioren A+

Nach einem Jahr schöpferischer Fussballpause und nach langen und harten Verhandlungen konnte ich dem "sehr interessanten" Angebot des FC Effretikon nicht mehr widerstehen und übernahm mit Kurt Pfeffer als Assistenten die neu formierte Junioren A+ Mannschaft.

 

A+ heisst, die Spieler könnten bis zu ihrem 23-ten Altersjahr bei den Junioren A spielen. Erfreulich war auch, dass sich der FC Kempttal und der FC Effretikon auf eine Spielvereinigung mit den Junioren A einigen konnten. Das hiess für uns, im ersten Sichtungstraining hatten wir mehr als 30 Spieler. Ich glaube, dass war fast Weltrekord.

 

Aber leider, wie meistens in dieser Alterskategorie, hat sich dann dieses Level doch relativ schnell nach unten korrigiert. Unser Kader besteht heute noch aus gut 20 Spielern. Der Hauptteil der Spieler ist vom FC Effretikon, leider nur ein kleiner Teil sind Spieler des FC Kempttal. Obwohl die Zusammenarbeit aus unserer Sicht mit dem FCK hervorragend funktioniert, hatten doch einige Spieler zu wenig Biss oder Geduld sich bei der neu formierten Mannschaft durchzubeissen.

 

 

 

Das Cupspiel, es ist immer das erste Spiel nach der einer langen Sommerpause, und viele Kadermitglieder sind meistens noch in den Ferien, wurde von uns Trainer als "Trainingsspiel" eingestuft. Es ging leider im Penaltyschiessen verloren. Das sehr wichtige erste Meisterschaftsspiel konnten wir verdient mit 3:0 für uns entscheiden. Danach folgten Spiele, in denen wir nicht immer an unsere Leistungsgrenzen mussten und doch alle Spiele für uns entscheiden konnten.

 

Patrik Meier, Trainer Junioren A+    

 

 

 

 

Grosszügige Unterstützung durch die FCE-Supporter-Vereinigung

Auch 2014 hat die Supportervereinigung mit seinen über 100 Mitgliedern den FC Effretikon finanziell grosszügig unterstützt. Dank diversen Beiträgen konnte der Vorstand des FC Effretikon folgende Investitionen tätigen:

 

Beitrag für das Trainingslager der 1. Mannschaft in Gran Canaria

 

 

 

In der Junioren-Trainingswoche vom 28.04. - 02.05.2014 wurde von den Supportern ein polysportiver Anlass für unsere D-Junioren finanziert. In Greifensee absolvierten die D-Junioren unter der Leitung von Mac Wild einen Kletteranlass. Die knapp 30 Kinder waren begeistert von dieser Abwechslung zum strengen Alltag in der Trainingswoche. Der Teamgeist wurde gefördert und alle erlebten einen unvergesslichen Tag.

 

Für die inzwischen traditionellen Freundschaftsspiele unserer Veteranen 40+ gegen den FC Burkhardsfelden (Deutschland) hatten die Supporter einen finanziellen Beitrag zugesagt. Die Veteranen beteiligen sich in verschiedenen Funktionen sehr aktiv am Vereinsleben. Deshalb und auch weil die Veteranen bisher weniger von der Unterstützung der Supporter profitieren konnten, wurde diese Kostengutsprache von den Supportern gerne bewilligt.

 

Dank den Supportern konnten wir für den Spielbetrieb auf dem Kunstrasen im Sommer 2014 Minitore bei Taurus Sport einkaufen. Die Trainer des FC Effretikon haben diese Tore in der Vorrunde 14/15 bereits fleissig in den Trainingsbetrieb integriert. Ausserdem wird damit auch der 'Schulplatzfussball', also Fussball für die Allgemeinheit gefördert. Wohlwollend wurde die Investition der Minitore deshalb auch von der Stadt Illnau-Effretikon aufgenommen.

 

Klick auf weiterlesen, um weitere Details zu den unterstützten Projekten zu erfahren...

 

Vorstand FC-Effretikon

 
 

Sponsoren des FC Effretikon

Der FC Effretikon kann sich glücklich schätzen, von einer Vielzahl von Sponsoren unterstützt zu werden. Mittlerweile sind die Sponsoring-Einnahmen nach den Mitgliederbeiträgen und den Einnahmen aus Anlässen die drittgrösste Einnahmequelle des FC Effretikon.

 

Nur Dank diesen Einnahmen können wir unsere Vereinsaktivitäten finanzieren und unter anderem den Spielbetrieb, Trainingslager oder Team-Events organisieren und finanzieren.

 

Die ganze FCE-Familie kann im Gegenzug unsere Sponsoren unterstützen, indem bewusst diese Banken, Dienstleistungsbetriebe und Handwerker als Partner im Privatbereich berücksichtigt werden. Die Sponsoren werden‘s euch und dem FCE danken.

 

Mit diesem Newsletter möchten wir euch einen Überblick über unsere Sponsoren vermitteln.

 

Welches sind z.B. unsere Hauptsponsoren? Klick auf Weiterlesen und bekomme einen Überblick....

 

 

Die Werbekommision 

 

 

 

 

 

 
       

Präsi's Corner - Januar 2015

Heute möchte ich mich nur einem einzigen Thema widmen. Wer in diesen Tagen Zeitung liest oder Nachrichten sieht und hört macht sich viele Gedanken über die globale Gesellschaft, das Zusammenleben von verschiedenen Gruppen sowie die Bedeutung von Problemen, mit welchen wir im FCE zu kämpfen haben.

 

Natürlich sind unsere Sorgen verglichen mit denen von vielen anderen auf dieser Welt klein. In unserem Land stehen wir oft auf der Sonnenseite des Lebens. Ich glaube aber auch, dass wir vieles dafür tun, dass dem so ist. Da ein Verein ein Abbild unserer Gesellschaft ist lässt sich der FCE also durchaus mit der Schweiz vergleichen.

 

André Sahli, Präsident FC Effretikon  

 

 

 

 

vom Newsletter Abmelden 

2015 FC Effretikon - Impressum