Newsletter FC Effretikon - 2-2015



  Newsletter FC Effretikon, Nr. 2 /März 2015
 

Co-Hauptsponsor
Hauptsponsor
Co-Hauptsponsor
 

 

FC Effretikon goes Bomberos

Ich wurde von meinem Kollegen Carlos Vergara (Präsident der bomberos.ch) angefragt, was wir vom FC Effretikon mit ausgedienten Spielgeräten, Fussbällen, Tenues usw. anstellen.
 
Bomberos.ch ist eine NPO (Non Profit Organisation), die in der ganzen Schweiz Material sammelt, welches ausgemustert und nicht mehr gebraucht wird. Ihr Motto: „Hilfe für Helfer“. Vorwiegend handelt es sich um Feuerwehr- und Sanitätsmaterial. Sie stellen es bereit, verladen es in Schiffscontainer, um es nach Chile, genau gesagt nach Valparaiso zu begleiten. Sofort habe ich André Sahli als Materialverantwortlichen darauf angesprochen. Er erklärte mir, dass sich einiges an Material im Clubhaus angesammelt hat und er bereit ist, dieses für einen guten Zweck weiter zu geben.
 
Gesagt, getan! André hat das Material gesichtet, sortiert und bereitgestellt. So konnte ich meinen Kollegen Carlos ins Clubhaus einladen um das Material abzuholen.
 

 

An einem schönen Samstagmorgen kam er mit seinem alten Renault Espace angefahren und freute sich beim Anblick der vielen Taschen und ausgedienten Fussbällen. Schnell hatten wir den Espace im wahrsten Sinne des Wortes bis auf den letzten Platz mit 10 Tenuesätzen und ca. 150 Bällen vollgestopft (der Fahrersitz war noch frei). Seine Freude war riesengross und er hat sich mehrere Male bei mir bedankt. Am 25.10.2014 um 8:00 Uhr war es soweit!
 
Der Container wurde in Zürich beladen. Dabei unter anderem die Tenues und die Bälle des FC Effretikon. In Valparaiso angekommen, ging es an die Verteilung. Schnell war klar, wer was bekommt.
 
Und so können in einem kleinen Städtchen in Chile 10 Fussballmannschaften mit einem Tenue des FC Effretikon ihrem Hobby nachgehen.
 
Mehr Fotos.... einfach auf weiterlesen klicken....
Roger Hüppi    

 

 

 

 

FC Effretikon am Stadtfäscht 2015 -   29. - 31. Mai

Nach 7 Jahren ist es endlich wieder soweit!
 
Das legendäre Stadtfest steht vor der Türe – und der FCE ist selbstverständlich dabei! Das Stadtfest hat ursprünglich alle drei Jahre im Juni stattgefunden. Seit dem Jahrtausendwechsel sind der Organisation aber Verantwortliche und Macher verloren gegangen.
 
Zuletzt fand die Veranstaltung 2008 statt. Das damalige Organisationskomitee hat sich aber danach aufgelöst und die Stadt hat seither keine Nachfolgeregelung finden können. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass ein neues OK gefunden werden konnte und noch mehr freuen wir uns auf das kommende Fest, dass von Freitag, 29. bis und mit Sonntag, 31. Mai 2015 stattfinden wird.
 
Klick auf weiterlesen, um weitere Details zum Programm und zum Standort des FCE-Zeltes zu erhalten...
OK-Team des FC-Effretikon
 
 

Vorbereitung Rückrunde Herren 1. Mannschaft

„Tu, wo du bist, was du kannst, mit dem, was du hast.“ (Theodore Roosevelt)

Wie es André Sahli bereits im letzten Präsi-Corner unter dem Thema «die Guten in den Vordergrund stellen» treffend umschrieben hat, soll auch das Zitat den Fokus von Staff und Kaderspieler der 1. Mannschaft zur Rückrunde lenken.Welche Werte wollen wir messen? Die Vorbereitung wurde mit dem Trainingsbeginn Mitte Januar 2015 eröffnet. Einerseits gilt es die 3 tollen Erfolge in den statistischen Werten weiterzuführen…

- am meisten Tore geschossen
- führend in der Fairplaywertung
- Das taktische Konzept ermöglicht jedem Spieler Tore zu schiessen (von 15 Spielern bereits 13 Torschützen!)
…und andererseits den Schnitt der Gegentore gegenüber der Vorrunde noch zu senken.
 
 
Fussball ist bekanntlich ein Teamsport. Nur Miteinander und ohne Jammern kommt ein Team vorwärts.
 
Ich danke dem Staff und den Spielern, welche bereits in den absolvierten Trainingseinheiten Engagement und Präsenz zeigten. Im Training können nicht immer alle Kaderspieler anwesend sein. Das lassen Schule, Beruf, Militär, Weiterbildungen und andere Verpflichtungen im regionalen Fussball einfach nicht zu.
 
Trotzdem gilt es an unseren taktischen Verhaltensweisen zu arbeiten und uns gezielt weiter zu entwickeln. Es ist mir bewusst, dass neue/veränderte Passübungen, analytische Spielformen, klare Laufwege etc. in den Trainingseinheiten grundsätzlich nicht bei jedem Euphorie auslöst.
 
Doch schlussendlich ist uns allen die Regel klar: «trainiere im Training das, was du im Spiel als Umsetzung auch sehen willst.»
 
Klick auf weiterlesen für den ganzen Text... 
Fred Zbinden, Trainer 1. Mannschaft 

 

 

 

 

 

 
       

 

Präsi's Corner - März 2015

Es geht endlich wieder los! In früheren Jahren um diese Jahreszeit warteten wir ungeduldig auf warmes Wetter. Nach Monaten in der Halle, auf Betonschulhausplätzen und unzähligen Joggingkilometern auf den Laufschuhen wollten wir endlich wieder einen Fuss auf den Rasen setzen.
 
Heute profitieren wir von einem fantastischen Kunstrasen und trainieren zu einem grossen Teil schon Wochen oder Monate draussen. Trotzdem freuen wir uns darauf, dass ab dem kommenden Wochenende der Meisterschaftsbetrieb wieder losgeht. Die Rasenplätze brauchen nach dem hartnäckigen Schnee zwar noch etwas Zeit und können derzeit nur zaghaft genutzt werden.
 
Unsere zwei Neuschiedsrichter
Wie verschiedentlich schon kommuniziert, sind wir dringend auf Schiedsrichtersuche. Der FC Effretikon muss gemäss den heutigen Strukturen fünf Offizielle Schiedsrichter stellen. Bis vor zwei Wochen war unser langjähriger Schiedsrichter Tommaso Iannattone unser einziger Schiedsrichter.Seit vergangener Woche haben wir unser Kontingent um zwei weitere Schiedsrichter auf drei erhöht. Es freut mich sehr, dass wir mit Thomas Wintsch und Marc Tschudi zwei engagierte und fähige Neuschiedsrichter gefunden haben, welche am kommenden Samstag ihre ersten Einsätze haben werden.
 
 
Klick auf weiterlesen für den ganzen Text...

 

André Sahli, Präsident FC Effretikon

 

 

 

vom Newsletter Abmelden 

2015 FC Effretikon - Impressum