Archiv

Alte Spielberichte oder Beiträge - hier findest du alles was in der Zwischenzeit archiviert wurde. Einfach Filterkriterien ausfüllen und auf die Schaltfläche Filter klicken.



Schiedsrichtermangel im FCE - wir suchen Dich

Geschrieben von André Sahli am .

Seit Jahren nimmt die Anzahl offizieller Schiedsrichter in unserem Verein ab. Seit rund zwei Jahren bezahlen wir hohe Bussen, um nicht Teams streichen zu müssen. Mit einer obligatorischen Informationsveranstaltung der über 16jährigen Mitglieder starten wir nun eine neue Offensive. Es geht einerseits darum so schnell wie möglich gute Schiedsrichterkandidaten zu finden. Andererseits wollen wir all unsere Mitglieder zu Botschaftern machen, welche uns bei der Suche nach neuen Schiedsrichtern, aber auch neuen Funktionären und Trainern unterstützen.

Derzeit haben wir nur noch einen offiziellen Schiedsrichter, statt die vom Verband geforderten fünf. Um schwerwiegendere Problem in näherer Zukunft zu vermeiden (Streichung von Teams) sind wir gezwungen schnell zu handeln. Das Ziel ist, dass jedes unten aufgeführten Teams bis Ende Juni einen geeigneten Schiedsrichterkandidaten/innen aus dem Umfeld der Spielerinnen und Spieler findet. Diese Kandidaten/innen können aus den Teams selber kommen, allerdings sehen wir ein viel grösseres Potenzial im Umfeld unserer Mitglieder. Jeder hat einen Vater, eine Cousine, einen Bruder, einen Nachbar, Verwandte und Bekannte. Darum starten wir die Kampagne mit einer Infoveranstaltung, an welcher uns ein Schiedsrichterausbildner/-Inspizient des Fussballverbandes das Schiedsrichterwesen auf gute Art und Weise näherbringt. Hier die Details.

Dienstag, 20. Mai 2013

Clubhaus FC Effretikon

Gruppe1
19.00 bis 20.00 Uhr
Herren 2. Liga
Herren 4. Liga
Frauen 3. Liga
Junioren A
Diverse, Funktionäre, Interessierte aus der Bevölkerung

Gruppe 2
20.15 bis 21.15 Uhr
Senioren
Veteranen
Juniorinnen B
Junioren B
Diverse, Funktionäre, Interessierte aus der Bevölkerung

Für die Teams ist der Besuch obligatorisch. Alle Interessierten, egal ob aus dem Umfeld unserer Mitglieder oder aus der Bevölkerung sind herzlich willkommen teilzunehmen.

Welches Alter muss man haben, um als offizieller Schiedsrichter tätig zu sein?
Ab dem 15. Altersjahr kann man die Ausbildung besuchen. Das obere Alterslimit beträgt 58 Jahre. Dazwischen ist alles herzlich willkommen.

Welche Minimalanforderung muss man erfüllen, um zugelassen zu werden?
Sportlich (kein Spitzensportler), ehrlich, zuverlässig, deutschsprachig (Schweizerdeutsch von Vorteil), regelmässig verfügbar

Wie wird man Schiedsrichter?
Eintrittstest (ein Abend), Teilnahme an Grundkurs in Filzbach (Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag), Spielbeobachtung (ein Abend) und los geht's (mit Unterstützung eines Betreuers)

Welche Vorteile hat man als Schiedsrichter?
Es ist eine kostenlose Führungsschule, welche die Sozialkompetenz und auch Durchsetzungsvermögen fördert. Zudem wird die Tätigkeit je nach Stufe entlöhnt.

Was sind die Leistungen des FC Effretikon?
Beitragsbefreite Mitgliedschaft (je nach Verwandtschaftsgrad auch Beitragsbefreiung von Verwandten), Übernahme aller Ausbildungskosten, Übernahme der Grundausrüstung sowie regelmässiger Trikotersatz, Vergütung.

Wir freuen uns auf viele Interessenten, welche der Informationsveranstaltung teilnehmen und hoffen bald ein tatkräftiges und motiviertes Schiedsrichterteam stellen zu können. Für Fragen steht der Präsident gerne zur Verfügung.

André Sahli
079 430 59 12